Skip to main content

Ausstellung

Wechselausstellung Beethoven Orchester Bonn

Wechselausstellung

Beethoven Orchester Bonn (BOB)
Ausstellung über die Geschichte des BOB
anlässlich des 100. Geburstages

Ausstellungsfläche 200qm
Vorbereitung- und Planungszeit 3,5 Monate
Oper Bonn · 2007
Entwurf · Planung · Bauleitung · künstl. Leitung bei Grafik und Medien

 

Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen.

Steve Martin

100 Jahre Beethoven Orchester Bonn

Zum 100. Geburtstag des Bonner Beethoven Orchesters haben wir eine Wechselausstellung ins Foyer der Oper in Bonn geplant.

Die Geschichte des Beethoven Orchester Bonn (BOB) wurde in der Ausstellung mit Texttafeln und reichlich dokumentarischem Material wie Fotos, Plakaten, Programmzetteln und Hörbeispielen dargestellt.

Ziel war es, eine übersichtliche und attraktive sowie kostengünstige Ausstellung zu gestalten. Es war vorgesehen, die Ausstellung in den Eingangsbereich der Oper in Bonn zu integrieren. Daher galt es den architektonischen Bestand und die öffentlichen Verordnungen miteinzubeziehen.

Hier bekam der Besucher einen Rundumblick über die vergangenen Jahrzehnte des Ensembles, die Musiker und ihre Dirigenten.
Die Ausstellung begann mit Musikerportraits, welche treppenartig auf Stelen präsentiert wurden. So empfing das Orchester den Besucher.
Der weitere Innenausbau bestand aus Ausstellungselementen mit grafischen Tafeln, die wir als Informationstafeln für einzelne Dirigentenepochen mit Texten und Bildern gestalteten.
Zu den Ausstellungselementen gehörten auch Stationsnummern in Form von Jahreszahlen, die als „Notensystem“ im Präsentationssockel verankert wurden.

Konzept · Entwurf · Ausführungsplanung · Bauleitung/ Aufbauüberwachung · grafische Gestaltung der Texttafeln · Mitwirkung bei der Einbringung von Medien/ Grafik/ Exponate während der Aufbauzeit, unter Berücksichtigung der Vorgaben der wissenschaftlichen Mitarbeiter