Skip to main content

Wohlfühloase

Badumbau im Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert

Individuelle Badsanierung

Badumbau im Fachwerkhaus
Baujahr 1790
Besondere Badplanung mit
Sonderanfertigung von Innenausbau und Möbeln

Gesamtfläche 18qm
Planungszeit 3,5 Monate
Bauzeit 2 Monate
Nähe Aachen · 2014
Entwurf · Planung · Bauleitung

mediterran im Eifeler Bauernhaus mit orientalischer Note 

Lebendig und etwas glitzernd muss es sein - so der Wunsch der Bauherren

Wellnessurlaub zu Hause

Ein Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert mitten im Wald und der Wunsch der Bauherren nach einer Rückzugsoase im mediterranen Stil.

Integriert in die bestehende Hülle des Bauernhauses, entstand ein Bad fremdländischen Ausdrucks - neu und urban.

Der Innenausbau ist ein Mix aus maßgefertigten Teakholzmöbeln - verziert mit Ornamentik, Fliesen französischer und spanischer Herkunft und Feinsteinzeug in diversen Musterungen. Ein dekoratives Glasmosaik in Kombination mit goldfarbenen Elementen rundet das harmonische Gesamtbild ab. Alle Wand- und Deckenflächen wurden mit einer speziellen Glättetechnik behandelt, welche die verschiedenen Strukturen der Oberfläche zum Vorschein bringt.

Da sich das Bad im Dachgeschoss befindet, boten sich die Dachschrägen optimal für eingelassene, unregelmäßig angeordnete Lichtpunkte an. Das bestehende Gebälk wurde für eine indirekte Beleuchtung genutzt.

Die barrierefreie, bodenebene Dusche wurde in die Holzbalkendecke eingebaut, der Duschbereich mit modernster Technik ausgestattet: Kopf-, Hand- und Nackenbrause und eine dezente Rinnenentwässerung entlang der rückwärtigen Wand.
Die maßgeschneiderte Möblierung und die eingelassenen Vitrinen runden den Gesamteindruck ab. 

Entwurf · Planung · Bauleitung
© Bildquelle: Achim Venzke, Fotograf